Friedberg (Hessen) - Deutsches Rotes Kreuz

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Friedberg e. V.
Homburger Straße 26
61169 Friedberg (Hessen)

Internet:     DRK Kreisverband Friedberg

 

Schwerpunkte der Tätigkeiten und Angebote

Sie können mit allen Anliegen und Problemen zu uns kommen. Wir planen mit Ihnen gemeinsam die Schritte zur Erreichung Ihrer Ziele.

Zu den Sprechstunden (siehe Webseite) oder nach telefonischer Vereinbarung sind wir gerne für Sie erreichbar.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Asylverfahrensberatung

Marc Aurel Bühler

0 60 31 / 6066 - 6 12
Mail to:      Marc Aurel Bühler


Internet:     DRK - Asylverfahrensberatung          Flyer:      DRK - Flyer Asylverfahrensberatung
 

Ziel der Asylverfahrensberatung ist, Flüchtlinge während ihres Asylverfahrens zu leiten und zu begleiten. Die Beratung und Begleitung erfolgt individuell.


Wir beraten und begleiten

  • Flüchtlinge im Asylverfahren mit Wohnsitz im Wetteraukreis
     
  • Geduldete Flüchtlinge mit Bleibeperspektive
     
  • Freiwillige Rückkehrer
     
  • Wir begleiten Sie während Ihres Asylverfahrens und auch danach
     
  • Wir informieren über den Ablauf des Asylverfahrens
     
  • Wie bieten Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der BAMF - Anhörung
     
  • Wir klären über die Mitwirkungspflichten im Asylverfahren auf
     
  • Wir klären über die Möglichkeiten der Rechtswege und der Inanspruchnahme von Rechtsmitteln auf und unterstützen dabei

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.


Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer (MBE)

Susanne Polak

0 60 31 / 60 00 - 2 19
Mail to:      Susanne Polak

Anne Hantschel

0 60 31 / 60 00 - 6 11
Mail to:      Anne Hantschel

Monja Rashid-Wardak

0 60 31 / 60 00 - 2 22
Mail to:      Monja Rashid-Wardak


Mail to:      DRK - Migrationsberatung (MBE)
Internet:     DRK - Migrationsberatung (MBE)               Flyer:      DRK - Flyer MBE
 

Ziel der Migrationsberatungsstelle ist, den Integrationsprozess bei Migranten aktiv in die Wege zu leiten, zu steuern und zu begleiten.Die migrations-spezifische Beratung und Begleitung nach der der Methode des Case-Managements erfolgt individuell. Wir erstellen mit Ihnen auch einen individuellen Integrationsförderplan, der alle integrationsrelevanten Themen beinhaltet.


Wir beraten und begleiten

  • Aufenthaltsberechtige erwachsene Zuwanderer
     
  • Spätaussiedler*innen und ihre Angehörigen
     
  • Teilnehmende vor, während und nach einem Integrationskurs
     
  • Wir führen mit Ihnen ein erstes Beratungsgespräch
     
  • Wir analysieren Ihre persönliche Möglichkeiten
     
  • Wir begleiten Sie bei und während Ihrer Integration

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

 

Koordinierungsstelle Ehrenamt Flüchtlingshilfe


Hilary Roger
(Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe / Projekt "Aktion Mensch")

0 60 31 / 60 00 - 2 08
0 60 31 / 60 00 - 3 55 (Fax)
Mail to:      Hilary Roger
Internet:     DRK - Koordinierungsstelle Ehrenamt Flüchtlingshilfe

Projekt "Aktion Mensch"

Ziel von "Aktion Mensch" ist die Hilfe zur Selbsthilfe für die im Wetteraukreis untergebrachten Flüchtlinge

  • Individuelle Orientierung für Flüchtlinge und Integration am neuen Wohnort

  • Inklusion der Flüchtlinge in das Gemeinwesen

  • Unterstützung der Kommunen und ihren ehrenamtlichen Helfern

  • Optimierung der Zusammenarbeit alle Akteure in der Flüchtlingshilfe
     

Koordinierungsstelle Ehrenamt beim DRK

  • Unterstützung bei der Koordination der ehrenamtlichen Arbeit

  • Qualifizierung der Ehrenamtlichen

  • Teilnahme an Runden Tischen
     

Feste Ansprechpartnerin für Ehrenamtliche und ungebundene Helfer

  • Regelmäßige Sprechzeiten

  • Betreuung der aktiven Ehrenamtlichen vor Ort

  • Einrichtung einer Onlineplattform für Austausch und Koordination der Aktivitäten

  • Gewinnung neuer Ehrenamtlicher für das Projekt "Aktion Mensch". Das DRK bietet "seinen ungebundenen Helfer*innen" u. a. Versicherungsschutz, Schulung, Supervision und Erste-Hilfe-Kurs an

  • Organistation von Integrationsfesten und Begegnungstreffen

  • Öffentlichkeitsarbeit

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© AG Flüchtlingshilfe im Wetteraukreis, Friedberg (Hessen)

- Letzte Änderung: 13.12.2018 -