Infos und Meldungen

------------------------------- Flüchtlingshilfe im Wetteraukreis -----------------------------

 

Postet 13.06.2018

Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“
Beratung zu Qualifizierungsmöglickeiten im Rahmen des Anerkennungsgesetzes

Infoblatt des Qualifizierungsberatung im IQ Landesnetzwerk Hessen
1804_Infoblatt_IQ Netzwerk Mittelhessen_[...]
PDF-Dokument [642.1 KB]
Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung im IQ Landesnetzwerk Hessen
Steuerungsgruppe Netzwerk Migration Wetterau

28. November 2017
IQ_Anerkennungs_und_Qualifizierungsberat[...]
PDF-Dokument [1.0 MB]

Ausbildung - Duldungserlass des Hess. Ministeriums des Innern und für Sport

Ausbildung mit Aufenthaltsgestattung und Duldung
Die Sicherung des Lebensunterhalts

Autor: GGUA Flüchtlingshilfe e. V.
Projekt Q Claudius Voigt Hafenstr. 3-5, 48153 Münster, Stand: 04. März 2018
GGUA - Lebensunterhalt bei Ausbildung(sd[...]
PDF-Dokument [779.0 KB]
Duldungserteilung zum Zweck der Ausbildung
Informationen zum Erlass des HMdIS v. 14. Juli 2017,
Stand: Januar 2018
Regelungen zum Duldungserlass des HMdIS.[...]
PDF-Dokument [685.0 KB]
Hinweise zu abgelehnten Asylverfahren bei (angehenden) Auszubildenden
Für Ausbildungsbetriebe und Träger ausbildungsvorbereitender Maßnahmen.

Olaf Löhmer, Diakonisches Werk Rheingau-Taunus, 2017-12
Löhmer DW Rheingau Taunus Info zur Ausbi[...]
PDF-Dokument [229.4 KB]

Erhöhung der Gebühren für die Unterbringung in GUs

Erhöhung der Gebühren für die Unterbringung in GUs
Durch das Gesetz zur Stärkung der finanziellen Ausstattung bei der Flüchtlingsunterbringung, welches am 27.12.2017 im Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlicht wurde, wurde das Landesaufnahmegesetz rückwirkend zum 01.01.2017 geändert.

Informationen des Hess.Flüchtlingsrats
Erhöhung der Gebühren für die Unterbring[...]
PDF-Dokument [62.4 KB]

Kostenbefreiung für Aufenthaltstitel

Kostenbefreiung für Aufenthaltstitel
Wann ist man von den Gebühren befreit?

Netzwerk "Berlin hilft", 2018-01
Kostenbefreiung für Aufenthaltstitel - b[...]
PDF-Dokument [78.5 KB]

Nachzug zu Personen mit subsidiärem Schutz

Nachzug zu Personen mit subsidiärem Schutz
Ein Hinweis des Initiativausschuss Flucht und Migration RLP zum derzeitigen Gesetzentwurf von Bundesinnenminister Horst Seehofer

Dirk Herrmann, Referent Caritasverband für die Diözese Mainz e.V., Referat Besondere Lebenslagen/Migration
25.05.2016
Nachzug zu Personen mit subsidiärem Schu[...]
PDF-Dokument [189.0 KB]
Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten
Gesetzentwurf der Bundesregierung (Familiennachzugsneuregelungsgesetz)

Stand. 30.4.2018
180430 Gesetzentwurf FZ subsSch.pdf
PDF-Dokument [174.7 KB]

Private Haftpflichtversicherung – auch für Geflüchtete ein Muss / Kurzinfo der VZ RLP

Private Haftpflicht Deutsch - VZ RLP, 2018-05
Kurzinfo_Haftpflichtversicherung_Flüchtl[...]
PDF-Dokument [22.4 KB]
Private Haftpflicht Englisch - VZ RLP
PHV Englisch_VZRLP.pdf
PDF-Dokument [47.7 KB]
Private Haftpflicht Französisch - VZ RLP
PHV Französisch_VZRLP.pdf
PDF-Dokument [48.1 KB]
Private Haftpflicht Arabisch - VZ RLP
PHV Arabisch_VZRLP.pdf
PDF-Dokument [77.7 KB]
Private Haftpflicht Farsi-Dari - VZ RLP
PHV Farsi-Dari_VZRLP.pdf
PDF-Dokument [77.1 KB]

Recht auf Elternnachzug - Umsetzung der Entscheidung des EuGH vom 12.04.2018

Recht auf Elternnachzug
Am 12. April 2018 hat der EuGH entschieden, dass unbegleitete Minderjährige, die während des Asylverfahrens volljährig werden, ihr Recht auf Elternnachzug behalten, wenn sie im Asylverfahren den Schutz nach der Genfer Flüchtlingskonvention zugesprochen bekommen. Dabei ist der Antrag auf Elternnachzug innerhalb von drei Monaten nach rechtskräftiger Entscheidung über die Flüchtlingszuerkennung zu stellen.

Vorläufige Hinweise des Bundesfachverbandes für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Berlin, 2018-04
2018_04_25_Hinweise_EuGH-Urteil.pdf
PDF-Dokument [266.2 KB]

Schlüsseldienst - Was muss ich beachten wenn ich einen Schlüsseldienst benötige

Was muss ich beachten wenn ich einen Schlüsseldienst benötige?
Meist genügt ein kurzer, unaufmerksamer Moment: Die Haustür fällt ins Schloss, der Schlüssel liegt noch in der Wohnung. Diese Situation nutzen unseriöse Schlüsseldienste häufig aus und eine zugefallene Tür kann schnell eine sehr kostspielige Angelegenheit werden.

VZ - RLP, 2018-06 (Deutsch)
Schlüsseldienst - Was muss ich beachten [...]
PDF-Dokument [28.8 KB]
VZ - RLP, 2018-06 (Arabisch)
Schlüsseldienst arabisch.pdf
PDF-Dokument [72.4 KB]
VZ - RLP, 2018-06 (Türkisch)
Schlüsseldienst türkisch.pdf
PDF-Dokument [179.5 KB]

Umfrage zu Themenwünschen für Fortsetzung der Fachtagungsreihe „Aktiv vor Ort – Engagiert für Flüchtlinge“

Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Aktiv vor Ort- Engagiert für Flüchtlinge“
LandesEhrenamtsagentur Hessen bittet um Mithilfe bei der weiter geplanten Fortsetzung.
Umfrage_LandesEhrenamtsagentur Hessen.pd[...]
PDF-Dokument [69.7 KB]

Übersicht: Zugang zum SGB II und zur Erwerbstätigkeit für drittstaatsangehörige Ausländerinnen und Ausländer

Übersicht: Zugang zum SGB II und zur Erwerbstätigkeit für drittstaatsangehörige Ausländerinnen und Ausländer.
IQ Netzwerk Niedersachsen

Projekt AQ – Claudius Voigt, Stand: Januar 2018
IQ-Netzwerk - Zugang_SGB_II_und_Arbeitsm[...]
PDF-Dokument [870.0 KB]

 

Postet 04.06.2018

Finanzielle Allgemeinbildung Gefüchteter in Deutschland

Finanzielle Allgemeinbildung Gefüchteter in Deutschland
Eine qualitative Pilotstudie

Eva A. Arnold, Doris Neuberger, Louis Henri Seukwc und Dirk Ulbricht - iff institut für finanzdienstleistungen e.V., 2018-02
Finanzielle-Allgemeinbildung-Geflüchtete[...]
PDF-Dokument [451.7 KB]

Mitwirkungspflichten bei der Passbeschaffung

Informationen zu Mitwirkungspflichten bei der Passbeschaffung
Zitiert von der Website: https://fluechtlingshelfer.info

Nähere aktualisierte Informationen hier, 2018-03
Informationen zur Mitwirkungspflichten b[...]
PDF-Dokument [75.7 KB]
Musteranträge auf Erteilung bzw. Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis für schutzberechtigte Personen, denen aufgrund des Fehlens eines gültigen Nationalpasses die Aufenthaltserlaubnis verweigert wird
Herausgeber: Diakonie Deutschland, Stand: April 2018

Verfasser*innen: Falko Behrens, Referent Migrationsrecht Diakonie Schleswig-Holstein / Maria Bethke, Referentin für Asylverfahrensberatung Diakonie Hessen
Musterantraege_Erteilung-Verlaengerung_A[...]
Microsoft Word-Dokument [29.2 KB]

Zahlreiche freie Ausbildungsplätze

Offene Ausbildungsstellen
Zahlreiche Ausbildungsplätze sind noch unbesetzt.

Die Agentur für Arbeit Gießen, Friedberg und Lauterbach bietet interessierten Personen mit Fluchthintergrund die Möglichkeit sich in der Kalenderwoche 24 / 11.06.2018 – 15.06.2018 über die entsprechenden Angebote zu informieren.

Nähere Informationen hier
Offene Ausbildungsstellen .pdf
PDF-Dokument [78.9 KB]

 

Postet 17.05.2018

BAMF - Identitätsnachweis des Bevollmächtigten

Identitätsnachweis des Bevollmächtigen
Zusätzlich zur schriftlichen Vollmacht muss nun auch ein Identitätsnachweis des bevollmächtigten Beraters in Form einer Kopie des Personalausweises beigelegt werden.

Deutscher Caritasverband e.V. Referat Migration und Integration
WG_ Anfrage BAMF_Identitätsnachweis des [...]
PDF-Dokument [40.6 KB]

Familiennachzug aus Eritrea

Familiennachzug aus Eritrea
Eine Arbeitshilfe für Berater

Herausgegeben vom Deutschen Caritasverband e.V. Freiburg i.Br.

Autor der Beratungshilfe ist Robert Stuhr, Rechtsberater und Leiter des Bildungsprojekts Recht & Migration. Stand: März 2018
2018-03-16-FamNaZu-Eritrea-final.pdf
PDF-Dokument [172.9 KB]

Gesetz zur Stärkung der finanziellen Ausstattung bei der Flüchtlingsunterbringung

Gebührensatzungen nach Änderung des Landesaufnahmegesetzes
Schreiben der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen e. V. an den Hess. Landkreistag in Darmstadt

2018-04
18-04-17_B_an Komm. Spitzen wg. Gebühren[...]
PDF-Dokument [232.1 KB]

Informationen zur staatlichen Rückkehrberatung des Landes Hessen

Staatliche Rückkehrberatung des Landes Hessen
In einfacher Sprache

Lea Rosenberg und Barbara Helfrich, PARITÄTISCHER Hessen
Maria Bethke, Diakonie Hessen
Merhawit Desta, Caritasverband für die Diözese Limburg
FAQ-staatl. Rückkehrberatung Hessen-einf[...]
PDF-Dokument [104.5 KB]

So registrieren Sie ihr neugeborenes Kind - Informationen für Geflüchtete

Geburtenregistrierung
Deutsch / Englisch

Eine Initiative von: Berliner Hebammmen Verband, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin eV., Deutsches Institut für Menschenrechte, 2016-07
Kopiervorlage_Geburtsurkunde_Deutsch.pdf
PDF-Dokument [281.1 KB]

Vorsicht!  Einladung an im schriftlichen Verfahren anerkannte syrische Flüchtlinge

Schreiben des BAMF in denen syrische Flüchtlinge zu einem Gespräch in der Außenstelle geladen wurden
Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe
Vorsicht Einladung an im schriftlichen V[...]
PDF-Dokument [40.6 KB]
Originalschreiben
BAMF-Schreiben-Einladung schriftl Verfah[...]
PDF-Dokument [182.7 KB]

Wirtschaft integriert

Wirtschaft integriert
Junge Menschen mit Sprachförderbedarf in betriebliche Ausbildung integrieren - Projektbausteine im Überblick

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr
WirtInt_Flyer_Bausteine.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

 

Postet 15.05.2018

Leitlinien zur Rückkehhrberatung

Leitlinien zur Rückkehrberatung - Liga
Kritik an hessischer Praxis

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen legt „zehn Leitsätze zur Rückkehrberatung“ vor. 2017-07
2017-07-24 Leitlinien Rückkehrberatung E[...]
PDF-Dokument [260.0 KB]

Pressemeldung des Europäischen Gerichtshofes zu umF und dem Anspruch auf Familienzusammenführung

PE des EUGH vom 12.04.2018
Ein unbegleiteter Minderjähriger, der während des Asylverfahrens volljährig wird, behält sein Recht auf Familienzusammenführung.

Ein solcher Antrag auf Familienzusammenführung muss jedoch innerhalb einer angemessenen Frist gestellt werden, d. h. grundsätzlich innerhalb von drei Monaten ab dem Tag, an dem der Minderjährige als Flüchtling anerkannt worden ist.
WG_ EUGH_ Ein unbegleiteter Minderjährig[...]
PDF-Dokument [51.6 KB]

 

Postet 14.05.2018

Anwaltsliste Deutsche Botschaft Kabul

Rechtsbeistand und Wirtschaftsberater
Im Amtsbezirk der Botschaft Kabul

Stand: März 2017
Anwaltsliste deutsche Botschaft Kabul.pd[...]
PDF-Dokument [193.2 KB]

Arbeitssuche - Wie kann ich Geflüchtete dabei unterstützen

Wie kann ich Geflüchtete bei der Arbeitssuche unterstützen?
Ein Handbuch für Ehrenamtliche

Deutsches Rotes Kreuz / Netzwerk - Unternehmen integrieren Flüchtlinge; 2018-04
NUiF_Ehrenamt_BR_16-04-2018_Webversion.p[...]
PDF-Dokument [3.5 MB]

Aufenthaltsrechtliche Illegalität

Handbuch 2017
Herausgegeben vom Deutschen Caritasverband und dem Deutschen Roten Kreuz

Vollständig überarbeitet und aktualisiert von Marie von Manteuffel, 2017-12
DCV-DRK Beratungshandbuch Aufenthaltsrec[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]

Ausbildungs- und Arbeitsplatzbörsen für Geflüchtete in Deutschland

Dublin VO - Rückstellung / Abschiebung nach Griechenland

Informationen für Geflüchtete, die aufgrund der Dublin-Verordnung nach Griechenland rücküberstellt oder abgeschoben werden
Diese Orientierungshilfe richtet sich an Beraterinnen und Berater, ehrenamtliche Unterstützerkreise und Betroffene.

Raphaelswerk, 2017-12
Information Griechenland Dublin Rücküber[...]
PDF-Dokument [265.0 KB]

Dublin VO - Rückstellung / Abschiebung nach Italien

Informationen für Geflüchtete, die aufgrund der Dublin-Verordnung nach Italien rücküberstellt oder abgeschoben werden
Diese Orientierungshilfe richtet sich an Beraterinnen und Berater, ehrenamtliche Unterstützerkreise und Betroffene.

Raphaelswerk, 2017-11
Information Italien Dublin Rücküberstell[...]
PDF-Dokument [3.9 MB]

Familienasyl

Informationsplattform "Sturado"

Ratgeber zum Thema Finanzierung von Ausbildung und Studium für Flüchtlinge / Angekommene

sturado

Familienasyl und internationaler Schutz für Familienangehörige im Kontext des Familiennachzuges
Eine Arbeitshilfe

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e. V., Berlin, 2018-04
Familienasyl Parität Arbeitshilfe 2018-0[...]
PDF-Dokument [179.3 KB]

"Fluchtpunkte": Familiennachzug zu Flüchtlingen - Eine Beratungshilfe

"Fluchtpunkte": Leitlinien für die Rückkehrberatung von Geflüchteten und Geduldeten

Rückkehrberatung von Flüchtlingen und Geduldeten
Leitlinien

Deutscher Caritasverband - Abteilung Soziales und Gesundheit - Referat Migration und Integration, Freiburg, 2017-09
DCV_Fluchtpunkte_intern_Rueckkehrberatun[...]
PDF-Dokument [390.7 KB]

Geboren, registriert - und dann?

Probleme bei der Geburtenregistrierung von Flüchtlingskindern in Deutschland und deren Folgen
Humboldt Law Clinic, Grund- und Menschenrechte; Katharina Bager
Working Paper Nr. 16 / 2018

In Kooperation mit der Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte
Humboldt Universität zu Berlin, 2016 - 2017
Humboldt-Uni - Arbeitshilfe_Geburtenregi[...]
PDF-Dokument [611.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© AG Flüchtlingshilfe im Wetteraukreis, Friedberg (Hessen)

- Letzte Änderung: 12.10.2018 -